Gemeinde Großheirath

Seitenbereiche

Infos aus dem Rathaus


Konsultationsverfahren der Netzentwicklungspläne 2017 – 2030
Die Gefahr, dass weitere Stromtrassen durch das Coburger Land geführt werden, ist noch nicht gebannt. Bisher wurden im Landkreis mehr als 10.000 Karten des Prodest-Flyers abgegeben. Zusätzlich wurde der Widerstand der Coburger Bevölkerung zu weiteren Stromtrassen in beeindruckender Weise an zwei Demonstrationen deutlich.


Nun bitte ich Sie, sich auch am Konsultationsverfahren zu beteiligen.


Im aktuellen Entwurf des Netzentwicklungsplans 2030 sind verschiedene Varianten ausgewiesen. Sie führen alle auf unterschiedlichsten Wegen von Thüringen nach Bayern. Dabei durchqueren sie u.a. den Landkreis Coburg.
Bekunden Sie jetzt Ihren Widerstand durch schriftliche Eingaben. Es ist wichtig, dass möglichst viele Einwendungen vorgetragen werden.


Eine gemeinsame Arbeitsgruppe aus Vertretern der Stadt Coburg und dem Landkreis Coburg hat hierzu Argumentationshilfen erarbeitet. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Rathaus aktuell.
Die Auswahl, welche Position angebracht ist, muss jeder für sich entscheiden. Natürlich können auch eigene Formulierungen verwendet werden. Die Einwendungen können schriftlich (Adresse: Bundesnetzagentur, Stichwort Netzentwicklungsplan/Umweltbericht, Postfach 80 01, 53105 Bonn), per E-Mail (Adresse: nep-ub-2017-2030@netzausbau.de) oder vorzugsweise online erhoben werden. Nähere Informationen, wie Pläne, abgeschlossene Beteiligungsverfahren und das Online-Formular finden Sie unter folgenden Link Netzausbau - Beteiligungsverfahren.


Die Einwendungsfrist endet am 16.Oktober 2017.

Ihr Bürgermeister

Udo Siegel