Gemeinde Großheirath

Seitenbereiche

Sanierungsarbeiten Bundesstraße 4 - Umleitung

Umleitung während der Sanierung der Bundesstraße 4
 
Die Bundesstraße B 4 wird im Zeitraum vom 20.08.18 bis 09.11.18 mit einer neuen Fahrbahndecke versehen. Während der Bauphasen muss der Verkehr umgeleitet werden.
Der Streckenabschnitt Untersiemau (Einmündung B 289 neu) bis Rossach wird in der Zeit vom 20.08.18 bis 21.09.18 als erstes in Angriff genommen.
Während dieser Bauphase wird der gesamte Verkehr über die CO 12 (alte B 4) zwischen Untersiemau und Rossach umgeleitet.
Die B 4 kann in diesem Zeitraum nur in Rossach überquert werden. Auch ein Queren in den Kreuzungsbereichen Großheirath/Buchenrod und Großheirath/Erlesmühle ist während der Baumaßnahme nicht möglich.
Der alte Fahrbahnbelag wird zunächst abgefräst und dann erneuert.
 
Die Behelfszufahrt Rossach Süd (Höhe Fa. Dinkel) steht während diese Bauabschnitts weiterhin zur Verfügung.
 
Wir bitten um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen und das vermutlich erhöhte Verkehrsaufkommen auf der Umleitungsstrecke.
 
Über die folgenden Sperrungen und Umleitungsstrecken werden wir weiter informieren.

 

 

Udo Siegel, 1. Bürgermeister