Gemeinde Großheirath

Seitenbereiche

Soforthilfe Hochwasserschäden

Soforthilfen des Freistaat Bayerns für Hochwasserschäden
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Rahmen der Unwetterlage im Zeitraum 31.05.2024 bis 02.06.2024 gewährt der Freistaat Bayern Soforthilfen für „Haushalt/Hausrat“ und für „Ölschäden an Gebäuden“ auch für den Landkreis Coburg.
Für die Abwicklung von Anträgen und die Gewährung von Soforthilfen von betroffenen privaten Haushalte ist der Landkreis zuständig.
Schäden von Betrieben werden über die Regierung von Oberfranken, Schäden von landwirtschaftlichen Betrieben über das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten abgewickelt.
Beide Arten der Soforthilfen (Haushalt/Hausrat und Ölschäden) können nebeneinander beantragt werden. Dies gilt sowohl für Mieter als auch für selbstnutzende Eigentümer. Die Höhe der Soforthilfe „Haushalt/Hausrat“ beträgt im Landkreis Coburg allerding „nur“ bis zu 2.500 € (statt 5.000 €), da im Landkreis Coburg Versicherungsschutz grundsätzlich möglich gewesen wäre. Die Höhe der Soforthilfe „Ölschäden bei Gebäuden“ beträgt im Landkreis Coburg aus denselben Gründen nur bis zu 5.000 € (statt 10.000 €). Ist eine Elementarschadenversicherung vorhanden, wäre zuerst abzuklären, ob diese Versicherung für diese Schäden eintritt.
Die Antragsformulare sind nachfolgend eingestellt und beim Landratsamt Coburg einzureichen.
Bei der Soforthilfe „Haushalt/Hausrat“ reicht die im Antrag vorgesehene Angabe des (voraussichtlichen) Schadens sowie die Bestätigung, dass Schäden in dieser Höhe entstanden sind und die Mittel zur Schadensbeseitigung verwendet werden. Bei der Soforthilfe „Ölschäden an Gebäuden“ ist der Ölschaden durch Öl als solcher nachzuweisen. Zum Zeitpunkt der Antragstellung reicht die Vorlage von Kostenvoranschlägen aus, nach Beseitigung der Schäden sind die entsprechenden Rechnungen vorzulegen. Die Datenschutzerklärung ist zu beachten.
Bei Nachfragen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung gerne zur Verfügung und hilft auch beim Ausfüllen der Formulare.

Mit freundliche Grüßen

Udo Siegel
Erster Bürgermeister